Das war nun das

 21. Pannekaukenfest!


Der Hanseverein hofft, dass Sie alle

eine schöne Zeit beim Fest verbracht haben.

Zum Glück war die Sonne am Sonntag so lieb

und hat das Fest natürlich beleuchtet!

Sie hat ,neben dem grandiosen Programm, 

für nette Stimmung gesort!

 

Am Besten schon jetzt vormerken:

22. Pannekaukenfest 07. - 09.09.2018!!!















Pannekaukenfest Nr. 21

 sind Sie mit dabei!

Von Freitag, 08.09. bis Sonntag 10.09.2017

ist es wieder soweit!
 

Es ist wieder soweit

das diesjährige Pannekaukenfest

hat angefangen...

 

Von Freitag, 08.09.

bis

Sonntag 10.09.2017

 

Wir freuen uns

auf Ihrem Besuch!

Kommen Sie am Besten jeden Tag

vorbei!

 Ihr Hanseverein Schwerte

Ausrichter der Pannekaukenfeste



 

  

                                                                                                                                                                        

                                  

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 




Schwerte, 16.01.2017

Hallo!

Ab heute geht es mit den Planungen für das Pannekaukenfest am 9. und 10. September 2017 in Schwerte wieder los. 20 Stunden Bühnenprogramm wollen gefüllt werden. Dazu gehört auch unser beliebter, musikalischer Talentwettbewerb "STAR". Wie immer, bekommt jeder Teilnehmer einen sehr wertvollen Preis. 8 Talente haben auch in diesem Jahr die Chance sich auf einer großen Bühne mitten im Herzen der Hansestadt Schwerte zu präsentieren. Wir führen die Liste nach Bewerbungseingang. Wer also jemand kennt, der singen kann, mit und ohne Instrumentenbegleitung, bitte ansprechen und auf uns aufmerksam machen. Direkte Bewerbung mit Vor-Zuname, Geburtsdatum, Anschrift, Mail-u. Handykontakt sowie einer kurzen Beschreibung der Musikrichtung an:schwertes-star@email.de. Egal ob Solo, Duo, Trio oder Band, zwei Songs müssen der Jury am 9. September präsentiert werden. Der Gewinner tritt dann am 10. September nochmals auf. Keine Scheu, viele haben es in den letzten Jahren getan und nicht bereut. Nur allein durch die Teilnahme entstanden musikalische Freundschaften, Ideen von gemeinsamen Projekten und der Erfahrungsaustausch. Deshalb bitte gerne teilen. Wir freuen uns über jede Bewerbung. Björn Thiele wird wieder als Gastmoderator dabei sein. Über die weiteren Planungen, z.B. wer in diesem Jahr der Top Act wird, berichten wir später. Momentan führen wir dazu viele Gespräche...Dabei berücksichtigen wir auch Kritik, die uns im letzten Jahr mitgeteilt wurde. Das Fest organisieren auch in diesem Jahr wieder Ehrenamtler und wir suchen Nachwuchs. Meldungen dazu gerne an info@schwerte-moderation.de. In Schwerte ist immer etwas los...

Jörg Przystow


Unglaublich,

das 20. Pannekaukenfest

es ist schon wieder vorbei:

 

Herzlichen Dank an alle Menschen, die dafür gesorgt haben, das es so ein tolles Fest wurde.

Zuerst möchte ich, im Namen des Hansevereins, den Arbeitskreis  erwähnen. Dieser hat ein

Jahr lang darauf hin gearbeitet, das das Fest so toll wird, wie es geworden ist!!!

Ein liebes DANKESCHÖN ihr habt unglaublich viel Einsatz gebracht! Mehr als ein jeder

erahnen kann!

 

Aber auch ein herzlichen Dank an das Bühnenteam Jörg und Björn. Schont ab sofort Eure

Stimmen, es ist unglaublich, das sie gehalten hat! Ihr habt enorm etwas geleistet!

 

Dann geht das nächste Dankeschön an alle anderen AKTIVEN, di eim Hintergrund gearbeitet

haben, und dafür gesorgt haben, das das Fest läuft.

Ein Sonnenschirm wird nicht von alleine geschlossen, Tische nicht geräumt, Getränke nicht

nachgeordert und auch der Kunsthandwerkermarkt und der Kindertrödel hat sich nicht alleine

aufgebaut! Einfach DANKE an ALLE die dafür gesorgt haben, das das Fest so toll wurde!

 

Und nun noch ein weiteres Danke an alle anderen Personen, die ihren Namen hier evtl.

vermissen, sei es die Sponsoren, das Bühnenaufbauteam, die Security, die Posten vom DRK,

die Pressemitarbeiter der verschiedensten Zeitungen. Und alle, die  bisher nicht

genannt wurden!

 

DANKESCHÖN FÜR ALLES!!!

 

Danke steht für:

D - deinen
A - außergewöhnlichen,
N - natürlich
K - kolossalen
E - Einsatz!

Was würden wir nur ohne euch machen!


               Sonntag, 11. September 2016
 

Auch der 2. Tag war ein großer Erfolg.

Schön das Petrus uns in diesem

Jahr gute Laune hatte!

 

 

Es ist 12.00 Uhr in Schwerte und die ersten Menschen füllten den Markt.

auf der Bühne, so langsam geht es los.

Um ca. 13.15 Uhr gab es die 7. Verleihung des Wanderpreises die

"Pannekaukenfrau".

Herbert Dieckmann (links), ehrt die 7. Person mit dem Wanderpokal der Pannekaukenfrau.

Auf dem Bild ist der Vorjahres- Ehrenpreisträger Heiner Kockelke zu sehen (rechts)

sein Nachfolger ist Lothar Meißgeier.

 

Am Samstag, wurde Gabriela Kyeremateng zu dem neuen Schwerter

STAR 2016 gewählt. Sie ist erst 17 Jahre alt und hat eine unsagbar

gute Stimme. Wir gratulieren über diesem Weg noch mal zum ersten Platz!
 

Nach dem grandiosen Auftritt hat der Orgaleiter Thomas Buhl das Schlusswort gesprochen.

Er hat sich bei allen Personen bedankt, die im Vorder- aber auch im Hintergrund an dem Gelingen des

20. Pannekaukenfestes beteidigt waren.
 

Die nächste Musikgruppe ist "Kreuzviertel Connection"

Auch hier sorgten tolle Stimmen für gute Stimmung.

Der große Markt wurde in Zwischen immer voller, 

der Grund "Die Schwerter Operettenbühne", stand auf den

Plan. Ein buntes Programm sorgte für richtig gute Stimmung!

Bilder: Ingo Rouß

Blickwinkel

Tja auch das schönste Fest ist einmal zuende.

 "Heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder- keine Frage"

Also schon mal den Termin vormerken !

09. und 10. September 2016

findet das 21. Pannekaukenfest statt!

Los geht es... in die Vorbereitungen!

Haben auch sie Interesse uns zu helfen?

Dann schreiben sie uns über diese Homepage an!


Samstag, 10. September 2016

So war der erste Tag vom beliebten Pannekaukenfest.

Hier die ersten Fotos:
 

Punkt 12.00 Uhr eröffnet das Fest mit 12 Glockenschlägen. Danach eröffnet der Bürgermeister Heinrich Bockelühr das 20. Pannekaukenfest mit dem traditionellen Fassanstich.

2 gekonnte Schläge und dann hieß es O’zapft is!

"Wer backt den besten Pannekauken?"

 

Bild oben: Blickwinkel

Klick auf den Link!

Zum ersten Mal in der 20-jährigen Geschichte des Pannekaukenfestes wurde der Beste Pannekaukenbäcker gesucht.

6 unterschiedliche Pannekaukenbäcker haben sich an der Wahl beteiligt. Eine 6-Köpfige Jury ließ es sich munden. Es gab wesentliche Geschmacksunterschiede!

Gewonnen hat die Schicht 24. Der Hanseverein Schwerte gratuliert den Siegern! Herbert Dieckmann, 1. Vorsitzender des Hansevereins überreichte zum Sieg eine Urkunde.

Nahtlos ging das Programm weiter.

"STAR"- der Schwerter Talente AufRuf.

stand auf dem Programm. 6 Talente aus Schwerte, Dortmund, Lünen, Kassel und Nürnberg gaben ihre Sangeskünste zu Gute!

 

Gabriela Kyeremateng überzeugte mit ihrer Stimme

Die 17-Jährige ist Gospelsängerin, wurde von ihrem Bruder am Keyboard begleitet und sang so gut, dass selbst die neutrale Jury mit Uwe Schiemann, Heike Mehring, Stefan Bauer, Heiko Mühlbauer, Jacqueline Kindling und Michael Grimm stehende Ovationen spendeten. Für Furore sorgte aber auch der 12-jährige Ryan Schubert aus Schwerte,

der ganz groß rauskam und – supported von vielen Klassenkameradinnen und Klassenkameraden aus dem Ruhrtalgymnasium. Der junge Mann wurde Zweiter.       Quelle: Blickwinkel

 

Kaum ist der Wettbewerb vorbei naht der nächste STAR herbei.

Jo Marie Dominiak, überzeugte auch in diesem Jahr mit ihrer Stimme. Die Sängerin hat schon vor über 80.000 Menschen im BVB Stadion gesungen, und wer sie noch nicht kannte, hat sie spätestens jetzt ins Herz geschlossen!

 

Jo Marie und Anja Schwarz vom Hanseverein Schwerte. Sie erobert Herzen im Nu!

1 Klick auf dem Dreieck, danach das Kästchen unten rechts = Video im Vollbildmodus! Viel Spaß beim Anschauen!
 

Der nächste Act ist Olli Heinze- im letzten Jahr ist er als Solist beim "Star" Schwerter TalenteAufruf gestartet und schon tritt er hier mit Band und eigenen Liedern auf!

Olli ist ein Urgestein aus Schwerte, er macht seid vielen, vielen Jahren Musik. Unvergessen ist für mich (Anja Schwarz , Amt für Öffentlichkeitsarbeit im Hanseverein Schwerte) ein Konzert beim Kinderschützenfest vor über 20 Jahren. Olli hat etwas geschafft, was es in dieser Art vorher noch nie gab, eine Stimmung, die unvergessen ist! Ein jeder, der es erlebt hat, kann dieses bestätigen. Nie war ein Kinderschützenfest der Nachbarschicht 19 so gut!

 

Alle 4 Bilder von Peter Schepers!!!

Die Stimmung ist schon auf dem Siedepunkt, aber es geht noch weiter...

Als nächstes Erobert die neue Schwerter Musikgruppe "The Pack Age" die Bühne.

Bilder folgen in kürze!
 

Es ist mittlerweile Abend in Schwerte, doch noch sind sehr viele Menschen auf den Beinen, sie wollen alle "The Gentlemen of Groove", den Top Act des heutigen Tages sehen.

Vorher gibt es einige Stimmungsbilder vom großen Markt.

Und nun das Highlight "The Gentlemen of Groove" rocken die Bühne.

Bilder folgen!



     Ruhr Nachrichten      -Schwerter Zeitung-     Dienstag,13. September 2016









Dank der Mühe von Jörg Przystow, rollen am

Pannekaukenfest Sonntag - 11.09.2016

viele Oldtimer vom ADAC nach Schwerte.

 

Rollende Oldtimer und junge Talente auf dem Pannekaukenfest

(Zum Text - Bitte auf die gelben Schrift klicken!)

Rollende Oldtimer und junge Talente: Pannekaukenfest und verkaufsoffener Sonntag werfen Schatten voraus

Quelle: Ingo Rous Blickwinkel Schwerte



Neue Helfer werden gesucht

Programminformationen werden in den nächsten Wochen in einem ganz neuen Festheft dargestellt. „Wir gehen neue Wege“, so Buhl und Przystow bei der Vorstellung eines neuen Werbekonzeptes. Nach wie vor werden aber auch weiter neue Helfer gesucht, die sich ehrenamtlich zumindest im Arbeitskreis des Pannekaukenfestes engagieren wollen. Dies ist nicht an eine Mitgliedschaft gebunden, die aber ohnehin nur zwölf Euro im Jahr kosten würde.

Jörg Przystow: „Wer Lust und Zeit hat, sich in seiner Stadt für andere Menschen einzubringen, um so ein schönes Fest auf den Marktplatz zu bringen“, kann sich unter folgenden Mailadressen melden: buhl@schwerte.de sowie info@schwerte-moderation.de



Neuigkeiten vom Pannekaukenfest 2016

Es lohnt sich an diesem Wochenende keine anderen Termine  einzuplanen, sonst verpassen sie etwas!!!


Auf das 18. folgt das 20. Pannekaukenfest - Wie kann das sein?

Im Jahre 2006 fand der westfälische Hansetag in Schwerte statt, es war sozusagen das Pannekaukenfest XXL. Dieses Fest sollte auf jeden Fall mitgezählt werden - das machen wir ab sofort! Deswegen feiern wir in diesem Jahr das 20. Jubiläum

 

Für einige ist es erst Januar...

für den Hanseverein ist es schon Januar,

denn bereits in 9 Monaten findet das

20. Pannekaukenfest in Schwerte

statt, welches bekanntlich vom Hanseverein Schwerte organisiert wird! Dieser arbeitet mit Hochtouren daran, das auch das kommende Fest allen Besuchern gefallen wird...

Im Zeitungsartikel werden schon die ersten Geheimnisse gelüftet... lest selbst!


Das 18.Pannekaukenfest ist leider vorbei!

 
 

Ein Danke an alle Helfer und Besucher!!!

Wir arbeiten bereits jetzt daran, dass im kommenden Jahr

das 19.Pannekaukenfest stattfinden wird.

Für den Hansefest heißt es nach dem Fest ist vor dem Fest

Euer Hanseverein Schwerte

(Ausrichter des Pannekaukenfest)


Das war das Pannekaukenfest 2015

Oft schien die Sonne, leider regnete es -

vor allem am Samstag Abend als der Hauptact, die "Undercover Crew" spielte...

Wer die echten Schwerter kennt, weiß,

das Wetter macht ihnen nicht wirklich etwas aus...

Spaß kann man bei jedem Wetter haben!!!

Bitte die einzelnen Bilder anklicken, dann können Sie sich die jeweiligen Fotoalben anschauen!

Das Orgateam vom Hanseverein

2 Tage Bühnenprogramm

STAR Wettbewerb

Ehrung der Wanderstatue der Pannekaukenfrau

Verlosungen

Momente des Pannekakukenfest

Pannekaukenverkauf

 Schwerter Operettenbühne

Wir bedanken uns für die Fotos,

die uns aus verschiedenen Quellen zur Verfügung gestellt wurden!

Euer Hanseverein Schwerte


Schwerter Pannekaukenfest

und verkaufsoffener Sonntag waren wieder ein voller Erfolg





Hier finden Sie eine ausführliche Schilderung über den ersten Tag vom diesjährigen Pannekaukenfest. Sie verpassen etwas, wenn der Weg heute nicht nach Schwerte führt :-)

Zur Weiterleitung den unteren Link ankliclen! Viel Spaß beim Lesen!

 

Rückblick: Das war das Pannekaukenfest 2015 

 
Wir freuen uns über Fotomaterial,
wenn Sie uns welches zur Verfügung stellen,
bitte an Anja2207@gmx.net senden.
Vielleicht finden Sie das Bild demnächst auf unsere Homepage.

 

 

Fotos: Blickwinkel Schwerte (Verlinkung folgen!)









“Kaiser Franz” jetzt auch beim Schwerter Talente AufRuf

 Bildrechte "Kaiser Franz"- Erlaubt für BP

“Kaiser Franz”

(Dieses Foto ist auf unserer Homepage nicht veröffentlicht, da wir keine Bildrechte haben!)

 Es spricht sich offensichtlich rum, was am 12. September auf dem Schwerter Marktplatz los ist, denn an dem Samstag präsentieren sich Musiker dem Publikum und der Jury und da heißt es einfach nur ein wenig Mut zeigen und vor allen Dingen musikalisches Können.

“STAR”, der Schwerter Talente AufRuf, den es seit 2009 gibt, erfreut sich weiter großer Beliebtheit.

Alles im Rahmen des 18. Schwerter Pannekaukenfestes (Sa..12./ u. So. 13.09.2015).

Am 22.08. (Mittwoch) und am 05.09. (Samstag) ist “Kaiser Franz”  im Elsebad zu sehen und natürlich zu hören, der sich spontan entschlossen hat auch kurzfristig die Termine im Freibad wahrzunehmen. “Dabei sein ist doch alles”- so der musikalische Kaiser formulierend auf den Punkt gebracht.

Foto Olli Heinze

“Olli Heinze”, selbst ebenfalls dabei und auch beim Format “Elsestreet” im Ergster Freibad mit am Start, erzählte “Kaiser Franz”, ganz bürgerlich Franz Ahl aus Recklinghausen, vom “STAR”- Wettbewerb und schon ging seine Bewerbung ein.

Am 15. (Samstag) und 16.08. (Sonntag) ist der “Olli” dann im Bürgerbad und greift in die Gitarrensaiten. Er ist reichlich unterwegs und begeistert Musikliebhaber an ganz unterschiedlichen Orten. Seine Bühnenpräsenz ist schon sehr ansprechend und “Olli” steht einfach darauf spontan mit der Gitarre zwischen Menschen zu performen.

Schwerte bekommt in diesem Jahr wieder einen Wettbewerb geboten, bei dem die Teilnehmer einfach Bock darauf haben, beim größten Volksfest der Stadt, dazu bei freiem Eintritt, für beste Unterhaltung bereits am Samstagnachmittag zu sorgen.

Darum geht es auch beim Wettbewerb, sich einem Publikum mit der Leidenschaft zur Musik zu zeigen.

Foto "Liberty"-

“Liberty” spielte schon im Freibad…

(Dieses Foto ist auf unserer Homepage nicht veröffentlicht, da wir keine Bildrechte haben!)

 

“Liberty”, ein wunderbares Duo (Viviane Stern und Hedrik Wilbuer) traten bereits mehrfach im Elsebad auf und ernteten großen Applaus von den Badegästen. Es macht einfach Spaß mal ganz anders seine Musik zu präsentieren und die Menschen sind locker drauf, wenn sie ihre Freizeit in einem Freibad genießen.

Eine gute Vorbereitung für den anstehenden Musikwettbewerb, denn das Finale aller Teilnehmer steht vor der Tür.

Foto Daniel Herzog-Erlaubt für BP

Daniel Herzog aus Graz

(Dieses Foto ist auf unserer Homepage nicht veröffentlicht, da wir keine Bildrechte haben!)

 So wird auch Daniel Herzog sich noch unter die Badegäste mischen und mit seiner Gitarre und Stimme die Gäste auf der Liegewiese und im kühlen Nass unterhalten. Auch für Daniel war es sofort klar, “bei diesem ungewöhnlichen Format bin ich dabei”.

Am 29.08. (Samstag)präsentiert sich der momentan in Dortmund wohnende Grazer dann dem badenden Publikum.

Seit genau 6 Jahren gibt es den Wettbewerb in Schwerte, aus der Taufe gehoben von Radiomann Lothar Baltrusch und Moderationspartner Jörg Przystow und beide freuen sich, dass immer noch so viele Musiker gerne in die Hansestadt an der Ruhr kommen, auch wenn Lothar seinen Moderationspart an Björn Thiele übergeben hat.

Bildrechte Ingo Rous u. Michael Lemmen-Erlaubt für BP

Michael Lemmen

 (Dieses Foto ist auf unserer Homepage nicht veröffentlicht, da wir keine Bildrechte haben!)

Michael Lemmen hat seinen Auftritte auch bereits hinter (Juli) sich und fand auch die Atmosphäre unplugged und ohne großen technischen Aufwand genau für sich passend.

Michael ist momentan noch der einzige Teilnehmer der aus Schwerte kommt…

Michael präsentiert Poetry Slam und schreibt seine Text, wie viele andere Musiker auch, selbst.

Foto "Impuls Band"-Erlaubt für BP

“Impuls Band” aus Castrop Rauxel

 (Dieses Foto ist auf unserer Homepage nicht veröffentlicht, da wir keine Bildrechte haben!)

Dabei ist auch nach wie vor die “Impuls Band” aus Castrop, die aber erst direkt beim Wettbewerb erstmals in Schwerte auftreten wird.

Es zählt einfach der Spaß an und die Lust auf Musik und so werden aktuell noch Gespräche mit zwei weiteren richtig guten Künstlern geführt, um auch sie nach Schwerte zu holen, so dass wir eine möglichst große Bandbreite an verschiedenen Musikrichtungen und vor allen Dingen Präsentationen bekommen werden.


Das Elsebad

“Elsestreet”: Straßenmusiker begeistern Badegäste

 Erstellt am 28. Juli 2015 0 Kommentare

Quelle: http://blickwinkel-schwerte.de/elsestreet-strassenmusiker-begeistern-badegaeste

Viviane Stern und Hendrik Wilbuer von „Liberty“ machten am Freitag und Sonntag die Badegäste des Elsebades zu ihrem Publium. Foto: Elsebad

 Ergste./Villigst. Coversongs und Eigenkompositionen des Duos „Liberty“ erfreuten am Freitag, 24. Juli, und Sonntag, 26. Juli, die Badegäste im Elsebad. „Liberty“ das sind Viviane Stern, Gesang, und Hendrik Wilbuer, Gitarre und Gesang, die nach Michael Lemmen als Zweite gleich zwei kostenlose Freiluftkonzerte in der Veranstaltungsreihe „Elsestreet“ gaben. Bei schönstem Badewetter am Freitag und Sonntag unterhielten die Musiker die Badegäste mit ihren wunderbar vorgetragenen Liedern.

 Die musikalische Veranstaltungsreihe „Elsestreet“, eine Kooperation des Elsebades mit STAR (Schwerter Talente Aufruf) ist spontan und nah dran am Zuhörer. Mitten im Badebetrieb zeigen Straßenmusiker ihr Können. Mit diesen Konzerten im Elsebad bereiten sie sich auch auf ihre Auftritte auf der großen Bühne beim Pannekaukenfest am 12. und 13. September vor. Dort werden die Schwerter ihren Star der Straßenmusik wählen können.

 Gleich nach den Sommerferien wird die neue Programmreihe des Elsebads fortgesetzt. Angekündigt haben sich „Cantuccini“, Daniel Herzog und „Kaiser Franz“. Einzeltermine der Auftritte im Elsebad unter www.elsebad.de




“Elsebad” Schwerte kooperiert mit dem Pannekaukenfest

Foto Homepage Elsebad- Alle Rechte!

"STAR"- Logo bei Simone Hilgers u. Jörg PrzystowSo soll es sein, so müsste es noch viel mehr sein… Das Bürgerbad “Elsebad” ging auf die Organisatoren des “Schwerter Talente AufRuf”, kurz “STAR” zu und bot an, die Talente in den Wochen vor dem alles entscheidenden Musikwettbewerb am 12.09.2015 mitten im Badgetümmel des wunderschön gelegenen Freibades auftreten zu lassen.

Der Hanseverein Schwerte und das Bürgerbad sind gemeinsam aktiv und fördern die Musik durch diese Art von Veranstaltungen.

Rechte Hanseverein Schwerte-Genehmigung für BP liegt vorEhrenamtler helfen also Ehrenamtlern, stimmen Termine ab, planen die Durchführung der Vorveranstaltungen sowie abschließend den gemeinsamen Contest auf Schwertes Volksfest Nr. 1, bewerben sich dabei gegenseitig und am Ende profitieren die Badegäste und die Besucher des Pannekaukenfestes (12. u. 13.09.2015) gemeinsam.

Da auch das Bürgerbad vom Tun der Ehrenamtler lebt und auch auf Sponsoren angewiesen ist, kann aber keine Gage gezahlt werden, so dass nach dem Motto “Straßenmusik gefällt- Geld in den Hut oder Gitarrenkasten gestellt…”, die Badbesucher letztlich die Höhe der Gage durch eine kleine, freiwillige Gabe bestimmen.

Bildrechte JP“Straßenmusik ist genau das Motto beim diesjährigen Talentwettbewerb…”- so Moderator Jörg Przystow, der mit Matthias Holtmann einen Gleichgesinnten im Elsebadteam gefunden hat. Zudem ist “Mattes” Holtmann ein durchaus bekannter Musiker in der Hansestadt und ihm macht es immer wieder Freude Musikern eine Bühne zu geben und in diesem Fall ist es eben eine Wasserbühne…zumindest immer nah dran am kühlen Nass.

 

Bildrechte Matthias Holtmann

Matthias “Matthes” Holtmann

“Elsestreet” soll das Format heißen und natürlich auch noch mehr Besucher ins Bad locken, denn Schwimmvergnügen mit LIVE- Musik gibt es schließlich nicht jeden Tag in der Saison.

Nach und nach ist also geplant die Bewerber des Wettbewerbs, der ja im Rahmen des Pannekaukenfestes stattfindet, im Bad auftreten zu lassen und dann bildet der Auftritt am Pannekaukensamstag (12.09.) auf dem Schwerter Marktplatz den abschließenden Höhepunkt. “Vielleicht haben die Menschen bis dahin ja schon einen Favoriten ausgemacht…”, so der Gedanke von Holtmann und Przystow.

Wann, wer auftreten wird, kann man über entsprechende Veröffentlichungen auf der Homepage des Elsebades, den üblichen Schwerter Medien sowie auf Schwerte-Moderation.de rechtzeitig erfahren. Es sind mehrere Termine in Vorplanung…

Weiterhin kann man sich aber nach wie vor noch bis zum 31. Juli 2015 für den “STAR”- Wettbewerb bewerben unter:

Schwertes-Star(at)email.de

Quelle: http://www.schwerte-moderation.de/allgemein/elsebad-schwerte-kooperiert-mit-dem-pannekaukenfest

 


Der Hanseverein Schwerte steckt in den Vorbereitungen für das kommende

Pannekaukenfest welches am 12. und 13.09.2015 stattfindet.

Was bisher schon organisiert wurde, lest hier:


Termin für das nächste Pannekaukenfest

12. und 13. September 2015

Tragen Sie sich schon heute den Termin in Ihrem Terminkalender ein!

 

Auf ein Wiedersehen freut sich der

Hanseverein Schwerte


Der Siegerbutton steht fest


 

In diesem Jahr geht der Talentwettbewerb “STAR” (Schwerter Talente AufRuf) ganz neue Wege. Straßenmusiker, oder Musiker die so mal angefangen haben, werden gesucht, um sich dann im fairen Wettstreit am 12. September im Rahmen des Pannekaukenfestes (12. u. 13.09.2015) zu messen.

Die großen Infokarten sind fertig und liegen u.a. im Café Herrlich in Schwerte (direkt am Marktplatz) aus. Einen ersten Bewerber gibt es schon und sein musikalisches Können lässt großes erwarten.

Olli Heinze-Alle Rechte, erlaubt für BP!Olli Heinze textet und begleitet sich selbst auf der Gitarre. Er hörte vom Wettbewerb und fand die Idee richtig gut, denn so kommt auf die große Bühne mitten im Herzens Schwertes mal eine ganz andere Qualität an handgemachter Musik, denn Straßenmusiker komponieren oft selbst und covern eher selten. Aber auch Coversongs sind natürlich bei der Bewerbung zugelassen, sie erweitern die Bandbreite der Darbietungen für das Publikum und natürlich auch für die Jury, die letztlich entscheiden muss, wie die Reihenfolge der Gewinner ist.

Wer also, wo auch immer gute Straßenmusiker antrifft, den bitten wir auf die Hansestadt Schwerte und den Wettbewerb hinzuweisen.

Bewerbungen nach wie vor unter: Schwertes-Star(at)email.de

Hier mal eine Kostprobe mit einem Text, der sich auf auf die Ruhrstadt und auch auf das Pannekaukenfest bezieht…

Link: Olli Heinzes Schwertelied 


2. Pannekauken Button- Aktion

Alle sind zum Mitmachen eingeladen.

Unter allem Personen, die eine Stimme abgeben, wird ein Frühstück für 2 Personen im Cafe`Herrlich verlost!


Schwerter Talente Auf Ruf

Straßenmusiker gesucht!


Welcher Button soll es werden?

Nun haben Sie die Möglichkeit mitzubestimmen!!!


Schwerte, 15.01.2015

Abstimmen und gewinnen: Pannekaukenfest: Wie soll der Button aussehen?

SCHWERTE Das Schwerter Pannekaukenfest am 12. und 13. September wirft seine Schatten voraus: Schon jetzt sind alle Fans der Traditionsveranstaltung dazu aufgerufen, über das Design des diesjährigen "Förderer"-Buttons abzustimmen. Mit diesen Ansteckern wird die Finanzierung des Bühnenprogramms unterstützt.

Schwerte - Ruhr Nachrichten - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/schwerte/58239-Schwerte~/Abstimmen-und-gewinnen-Pannekaukenfest-Wie-soll-der-Button-aussehen;art937,2595263#plx927055887

Die Mitglieder des Arbeitskreises arbeiten mit Hochdruck an der Organisation des Pannekaukenfestes, das in diesem Spätsommer in die 18. Runde geht. Die Buttons sollen für 2 Euro verkauft werden sollen, der Erlös geht direkt in die Finanzierung des Bühnenprogramms. Im vergangenen Jahr wurden rund 1000 der Anstecker verkauft.


Feste + Feiern

Pannekaukenfest: Welcher Button darf’s denn sein? Voting im Blickwinkel

Bild Arbeitskreis

Der Arbeitskreis Pannekaukenfest beriet am Montagabend im Café Herrlich über die Button-Auswahl.

Schwerte. Wie soll der neue Button für das Pannekaukenfest aussehen? Das soll Schwerte entscheiden, sagt der Hanseverein, der das beliebte Fest wieder am zweiten Wochenende im September (12./13.9.) veranstalten wird. Der Blickwinkel hilft mit und bietet ein Voting an. Drei Entwürfe stehen zur Verfügung, der Button mit den meisten Klicks wird es werden. Sein Verkauf (zwei Euro pro Stück) unterstützt und fördert einen Teil der Kosten für das Bühnenprogramm.

Sammelreiz auslösen

Designerin Simone Hilgers hatte auch schon im vergangenen Jahr ehrenamtlich den ersten Button gestaltet. Aktuell hat sie weitere drei Entwürfe für den neuen Förderer Button 2015 entworfen und nun haben die Leserinnen und Leser des Blickwinkels die Möglichkeit abzustimmen, welcher Button es denn letztlich werden soll.  Zuletzt verkaufte sich der rote Button mit dem Herz rund 1000 Mal und es entstand die Idee, jedes Jahr ein neues Design anzubieten, um so auch einen Sammelreiz bei den Besuchern des Pannekaukenfestes auszulösen.

„Der Arbeitskreis des Hansevereins muss sich selbst Finanzierungswege suchen, um ein Fest mit so viel Programm stemmen zu können …“ so Mitorganisator und Moderator Jörg Przystow. “Jedes Jahr beginnt immer mit dem Aufsuchen der Sponsoren, Gespräche führen und darauf hoffen, wieder eine kleine Unterstützung zu bekommen”, so der Moderator weiter.  Schwertes größtes Volksfest geht in die 18. Runde und hat sich eigentlich jedes Jahr weiterentwickelt. Angefangen hatte mal alles mit Tapeziertischen, auf denen Produkte angeboten wurden und seit 2008 zeigt ein 20-Stunden-Bühnenprogramm eigentlich schon organisatorisch professionelle Wege auf.

Teilnehmern winkt ein Frühstück

Alle Helfer im Arbeitskreis und auch die, die an den beiden Veranstaltungstagen noch dazu kommen, tun dies im Ehrenamt und opfern ihre Freizeit. Einen kommerziellen Hintergrund hat das Volksfest nicht, so die Verantwortlichen, man ist einfach nur immer froh, wenn sich die Kosten decken und etwas an die Seite gelegt werden kann für ein weiteres Fest. Einigermaßen gutes Wetter ist dabei ein ganz wichtiger Aspekt, denn wer stellt sich schon im Regen auf den Marktplatz. Bislang hat der im Himmel Zuständige aber ein Einsehen gehabt, auch wenn es zwischendurch natürlich auch schon mal getröpfelt hat.

Übrigens: Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern winkt ein herrliches Frühstück zu zweit im Café Herrlich. Dessen Chefin Sivita”Cici” Boz ist übrigens das neueste Mitglied im Hanseverein. Am Ende des Votings kommen alle in einen Lostopf. Und eine Pannekaukenfesttasche wird gleich mitverlost.

Hier die Entwürfe:

Vorschlag 1

Vorschlag 1

Vorschlag 2

Vorschlag 2

Vorschlag 3

Vorschlag 3

 
 
Welcher Button Entwurf gefällt Ihnen am besten?
 

http://www.schwerte-moderation.de/pannekaukenfest/stimmen-sie-mit-ab-foerderer-button-2015-sind-fertig

Stimmen Sie mit ab! Förderer- Button 2015 sind fertig…

Bild Arbeitskreis Veranstalterrechte

Teil des Arbeitskreises

Das Schwerter Pannekaukenfest ist zwar erst wieder im September, genau am 12. und 13. (Samstag/ Sonntag), aber die Mitglieder des Arbeitskreises sind seit dem Jahreswechsel schon wieder aktiv mit der Umsetzung der Planungen und der damit zwangsläufig verbundenen Finanzierung des Festes beschäftigt.

Bekanntlich ist ja nach dem Fest vor dem Fest…

 

Simone Hilgers alle Bildrechte

Designerin Simone Hilgers

Designerin Simone Hilgers hatte auch schon im letzten Jahr ehrenamtlich den ersten Button gestaltet. Aktuell hat sie drei weitere Entwürfe für den neuen Förderer Button 2015 entworfen und nun haben Sie die Möglichkeit mit abzustimmen, welcher Button es denn letztlich werden soll.

Button4

Button 2014

Im vergangenen Jahr verkaufte sich der rote Button mit dem Herz rund 1000 Mal und es entstand die Idee, jedes Jahr ein neues Design anzubieten, um so auch einen Sammelreiz bei den Besuchern des Pannekaukenfestes auszulösen. Wie auch 2014, wird der Button 2,-€ kosten und jeder Förderer/ Käufer unterstützt damit direkt einen Teil des Bühnenprogramms.

Der Arbeitskreis des Hansevereins muss sich selbst Finanzierungswege suchen, um ein Fest mit so viel Programm stemmen zu können. Jedes Jahr beginnt immer mit dem Aufsuchen der Sponsoren, Gespräche führen und darauf hoffen, wieder eine kleine Unterstützung zu bekommen.

Schwertes größtes Volksfest geht in die 18. Runde und hat sich eigentlich jedes Jahr weiter entwickelt. Angefangen hatte mal alles mit Tapeziertischen, auf denen Produkte angeboten wurden und seit 2008 zeigt ein 20 Stunden Bühnenprogramm eigentlich schon organisatorisch professionelle Wege auf.

Alle Helfer im Arbeitskreis und auch die, die an den beiden Veranstaltungstagen noch dazu kommen, tun dies im Ehrenamt und opfern ihre Freizeit. Einen kommerziellen Hintergrund hat das Volksfest nicht, so die Verantwortlichen, man ist einfach nur immer froh, wenn sich die Kosten decken und etwas an die Seite gelegt werden kann für ein weiteres Fest. Einigermaßen gutes Wetter ist dabei ein ganz wichtiger Aspekt, denn wer stellt sich schon im Regen auf den Marktplatz. Bislang hat der im Himmel Zuständige aber ein Einsehen gehabt, auch wenn es zwischendurch natürlich auch schon mal getröpfelt hat.

Aus allen Teilnehmern über die Onlineportale der Schwerter Ruhr Nachrichten sowie www.blickwinkel-schwerte.de, wird dann ein Gewinner(in) gezogen, der/die dann samt Partner ein großes Frühstück im Café Herrlich am Schwerter Marktplatz genießen darf. Dazu gibt es noch eine Pannekaukenfest-Umhängetasche oben drauf.

Sie können uns aber auch hier direkt Kommentare, eben ihre Meinung, hinterlassen. Gewinnen ist aber nur über die vorstehend genannten Varianten möglich. Wir freuen uns aber über jede Bewertung der neuen Button, denn nur einer wird am Ende das Licht der Welt erblicken…

Hier nun die Entwürfe der drei Button, die zur Auswahl stehen:

Buttonlayout by Simone Hilgers

Button-1

Buttonlayout by Simone Hilgers

Button 2

Buttonlayout by Simone Hilgers

Button 3


Das Jahr 2015 ist da!

Der Hanseverein ist schon längst wieder damit beschäftigt,

das nächste Pannekaukenfest zu organisieren.

Am 12. und 13. September 2015

ist es dann wieder soweit!

 

Da der Mittelaltermarkt im nächten Jahr nicht stattfinden wird,

wird gerade noch geplant,

welche Attraktion auf dem Wuckenhof angeboten werden kann.

Wenn Sie nun eine interessante Anregung haben, melden Sie sich bei uns, denn genau über diese Anregungen würden wir uns sehr freuen!

E- Mail bitte an : Vorstand@hanseverein.de


Mit guten Informationen geht es ins neue Jahr!!!



Unser

17. Pannekaukenfest in Schwerte

ist nun leider vorbei.

 

Viele, viele Gäste konnten wir Am Samstag und Sonntag auf dem großen Marktplatz

als auch auf dem Mittelaltermarkt auf dem Wuckenhof begrüßen.

Sonntag gab es auch eine gut besuchte Kunsthandwerkermeile und

ein Kindertrödelmarkt.

Wir Danken allen die dazu beigetragen haben, dass es ein so schönes Fest geworden ist!!!


So war das Pannekaukenfest 2014

Zum Start der Slideshows bitte die Dreiecke unter den Bildern anklicken!!!

Fassanstich

13.09.14

 „STAR“- Wettbewerb.

Der Schwerter Talente AufRuf

 

Erika Neviandt-Neumann

hat die Pannekaukenfrau 2014 erhalten. Der Hanseverein Schwerte würdigte mit dieser Auszeichnung das bürgerschaftliche Engagement der Schwerterin, die seit 2006 die Kunstmeile in der Altstadt organisiert.

 

Ein vielfäliges Bühnenprogramm wurde an beiden Tagen des Pannekaukenfestes geboten.

Die Moderatoren Jörg Przystow und Björn Thiele

Ein spezieller Dank an Jörg Przystow

für all die Mühe, die damit verbunden sind, damit so ein tolles Programm starten kann. Arbeit die im Vorfeld sehr aufwendig ist.  Du hast das ganz toll gemeistert! DANKE!!!

Auf geht es zum

3. Mittelalterspektakel in Folge.

-Hereinspaziert-

Der Sölnderstreit

und die Verabschiedung des

Morian von Schwerte

Verschiedene Eindrücke vom

Pannekaukenfest 2014

An dieser Stelle soll ein Fotoalbum

Kunsthandwerkermeile,

Kindertrödelmarkt und

Kleiner Markt entstehen.

Nach Bildmaterial wird noch gesucht!!!



Nacharbeiten Pannekaukenfest 2014

Leider sind zwei Blumenbeete durch den Bühnenstandort beschädigt worden.

Da hat es sich der Hanseverein nicht nehmen lassen beide Beete am 20.09.2014 wieder zu verschönern.

Gepflanzt wurden u.a. Stauden und auch Frühlingsblüher.

Stadtbummel

Nach dem Pannekaukenfest: Schwerter Hanseverein macht Paten glücklich

beete

Reinhard Fabri, Thomas Buhl, Diethild Dudeck, Hans Mlynczak, Herbert Dieckmann und Alfred Hintz bei der „Übergabe“ des Beetes nach der Arbeit. (Foto: Anja Schwarz).

Schwerte. Versprochen ist versprochen und wird nicht gebrochen! Und so machten sich Mitglieder des Hansevereins an die Arbeit und brachten die Baumscheiben auf dem Schwerter Marktplatz wieder auf Vordermann. Sie waren durch das Pannekaukenfest in  Mitleidenschaft gezogen worden. Der Hanseverein hatte den beiden Paten, Sivita Boz aus dem Café Herrlich und der Anwohner Alfred Hintz, versprochen, im Falle eines Falles die Beete wieder in Ordnung zu bringen.

Das ist am Samstag passiert. Die kleine Gruppe Hanseleute, bewaffnet mit Hacke, Harke und Schüppe machte sich an die Arbeit, pflanzten Blumen, jäteten den Boden, säuberten die Beete, richteten die kleinen Zäunchen um die Beete und erneuerten einige Haltestäbe., die während des Pannekaukenfestes zerbrochen waren und übergaben anschließend die Beete wieder in die Obhut der Paten.

Quelle / Link http://blickwinkel-schwerte.de/nach-dem-pannekaukenfest-schwerter-hanseverein-macht-paten-gluecklich/








Schicht 16 spendete 250 Euro fürs nächste Pannekaukenfest

Schicht16-3

Freude über die Spende: Björn Thiele. Helmut Eckhard, Thomas Buhl und Jörg Przystow (v.l.).

Schwerte. Als am Sonntagnachmittag das 17. Pannekaukenfest zu Ende ging, wurden die Organisatoren vom Hanseverein und vom dazugehörigen Arbeitskreis des zweitägigen größten Volksfestes der Stadt überrascht.  Schicht 16, ein bekanntermaßen sehr aktives Schicht von der Schwerterheide, kam auf die Bühne und übergab an Organisationsleiter Thomas Buhl 250,- € Bargeld. Das Geld stammte aus dem Verkauf der erstmals durch Schicht 16 selbst kreierten Pannekaukenfrau aus Spekulatius. „Wir wollen euer großes ehrenamtliches Engagement durch diese Geste deutlich unterstützen!“- so der amtierende Schichtmeister Helmut Eckhardt.  „Das ist wirklich eine faustdicke Überraschung!“- so Thomas Buhl, der bei der Geldübergabe sichtlich ergriffen wirkte, denn das hatte es so unmittelbar nach einem Fest noch nicht gegeben.

Die von einem Holzschnitzer entworfene Form wurde vom ehemaligen und leider bereits verstorbenen Oberschichtmeister Karl Ewald zur Verfügung gestellt und 209 Pannekaukenfrauen erblickten dadurch das Licht der Welt und wurden während am vergangenen Wochenende auf dem Marktplatz verkauft.  Maßgeblich an der Umsetzung der Aktion beteiligt waren Marion Günther und Norbert Scheibel, natürlich unterstützt von vielen fleißigen Händen aus dem Schicht 16, die zu ihrem 30. Schichtjubiläum diese tolle Idee hatten.

Die nächste Überraschung kam gleich hinterher. Beim bevorstehenden Weihnachtsmarkt Bürger für Bürger, der jedes Jahr auf dem Wuckenhof stattfindet, wollen die fleißigen Schichtmitglieder ihren Verkauf der leckeren Spekulatius wiederholen und auch diesen Erlös für die Planungen und Umsetzungen des 18. Pannekaukenfestes 2015 zur Verfügung stellen.

Wer Lust bekommen hat im Hanseverein mitzuwirken oder auch nur im Arbeitskreis des nächsten Festes, der kann sich unter Vorstand@Hansevereinschwerte.de gerne melden.

Schwerte – Moderation

Jörg Przystow & Lothar Baltrusch

Fotolia.com  by Schlierner- Bildrechte durch BP erworben!Als am Sonntagnachmittag das 17. Pannekaukenfest zu Ende ging, wurden die Organisatoren vom Hanseverein und vom dazugehörigen Arbeitskreis des zweitägigen größten Volksfestes der Stadt überrascht.

Bildrechte Schicht 16

Heltmut Echkardt (Mitte) übergibt die Spende

Schicht 16, ein bekanntermaßen sehr aktives Schicht von den freundlichen Nachbarn der Schwerterheide, kam auf die Bühne und übergab an Organisationsleiter Thomas Buhl 250,- € Bargeld. Das Geld stammte aus dem Verkauf der erstmals durch Schicht 16 selbst kreierten Pannekaukenfrau aus Spekulatius. „Wir wollen euer großes ehrenamtliches Engagement durch diese Geste deutlich unterstützen!“- so der amtierende Schichtmeister Helmut Eckhardt .

Pannekaukenfrau-gebacken-Bildrechte Schicht 16 und Blickwinkel-Schwerte.de

Spekulatius Pannekaukenfrau

Die von einem Holzschnitzer entworfene Form wurde vom ehemaligen und leider bereits verstorbenen Oberschichtmeister Karl Ewald zur Verfügung gestellt und 209 Pannekaukenfrauen erblickten dadurch das Licht der Welt und wurden am vergangenen Wochenende auf dem Marktplatz verkauft.

Maßgeblich an der Umsetzung der Aktion beteiligt waren Marion Günther und Norbert Scheibel, natürlich unterstützt von vielen fleißigen Händen aus dem Schicht 16, die zu ihrem 30. Schichtjubiläum diese tolle Idee hatten.

Die nächste Überraschung kam gleich hinterher. Beim bevorstehenden Weihnachtsmarkt Bürger für Bürger, der jedes Jahr auf dem Wuckenhof stattfindet, wollen die fleißigen Schichtmitglieder ihren Verkauf der leckeren Spekulatius wiederholen und auch diesen Erlös für die Planungen und Umsetzungen des 18. Pannekaukenfestes 2015 zur Verfügung stellen.

„Das ist wirklich eine faustdicke Überraschung!“- so Thomas Buhl, der bei der Geldübergabe sichtlich ergriffen wirkte, denn das hatte es so unmittelbar nach einem Fest noch nicht gegeben.

Man sieht aber daran, Schwerter schätzen es, wenn sich andere Menschen für das Allgemeinwohl einsetzen und dies mit teilweise hohem Freizeitaufwand, bis dann ein Fest dieser Größe tatsächlich starten kann.

Wer Lust bekommen hat im Hanseverein mitzuwirken oder auch nur im Arbeitskreis des nächsten Festes, der kann sich unter Vorstand@Hansevereinschwerte.de gerne melden.

 

Quelle:http://www.schwerte-moderation.de/nachberichte/schicht-16-spendet-fuer-das-pannekaukenfest-2015




Pannekaukenfest ist Besuchermagnet

Foto Bernd Paulitschke- Ruhr Nachrichten SchwerteBesser hätte es nicht laufen können, denn das Wetter spielte bestens mit. An beiden Veranstaltungstagen kein Regen, ein nur leicht bedeckter Himmel und sogar über Stunden kam teilweise die Sonne durch. Tausende Besucher strömten nur so auf den Marktplatz und in die Innenstadt.

Gestartet wurde pünktlich zum Glockenschlag der St. Viktor Kirche um 12 Uhr mit dem traditionellen Fassanstich und der Eröffnungsrede durch Schwertes Bürgermeister Heinrich Böckelühr. Er hatte zur Überraschung aller Ehrenamtler des Hansevereins, die das größte Volksfest der Stadt geplant und organisiert hatten, mehrere T-Shirts mit dem Schwerte Logo als Geschenk mitgebracht. Damit wurden sofort alle Helfer ausgestattet. Ein Zeichen und eine Wertschätzung für die unentgeltlich geleistete Arbeit.

Bildrechte BPNeu im Team war Björn Thiele als Gastmoderator, der über zwei Tage einen richtig guten Job am Mikro zeigte und Gefallen am 20-stündigen Bühnenprogramm fand. “So hektisch und in der Fülle an Programmpunkten hatte ich es mir vorher nicht vorgestellt, aber es war klasse, zwischendurch improvisieren zu müssen, eben alles LIVE!”- so Björns Fazit.

Dann ging es um 13.30 Uhr zur Sache. 8 vorher ausgewählte Musiktalente präsentierten sich der 6-köpfigen Jury (Michael Grimm, Lothar Baltrusch, Marc Fröhling, Stefan Bauer, Michael Blaschke und Jutta Matschi).

“Das ist echt der Hammer, was Schwerte hier für ein Podium bietet, um Talente zu fördern!”- so ein Besucher aus Hamm, der extra zum Wettbewerb angereist war. Unter Applaus der Besucher präsentierten alle Teilnehmer zwei Songs und dann zog sich die Jury zur Beratung zurück. Punkte wurden addiert und dann stand Schwertes neuer S.T.A.R. 2014 fest.

Bildrechte Bernd Paulitschke (Ruhr Nachrichten Schwerte)

Siegerin Helen Deifuß- Foto Bernd Paulitschke (RN)

Helen Deifuß gewann mit Abstand zum 2. Platz, Ella Kucza, die mit ihrer Gitarre und dem “Cup- Song” brilliert hatte und selbst die Jury in Erstaunen versetzte. Die gefühlvolle Stimme von Helen Deifuß die sich extra zwei sehr ruhige Songs (“Hello” und I won’t let you go”) ausgesucht hatte, brachte dann aber doch den Vorsprung in den Punkten. Den 3. Platz belegte Lucia Carogioiello, die u.a. “Atemlos” von Helene Fischer performte.

Bildrechte BP

2. Siegerin Ella Kucza

Aber auch die anderen Teilnehmer (wir berichteten bereits im Vorfeld), teilweise Solo, teilweise als Trio oder komplette Band, hatten sich hervorragend vorbereitet und so war für jeden Geschmack im Publikum eine Musikrichtung dabei.

Alle haben natürlich live gesungen und zum Teil sich selbst auf einem Instrument begleitet und das macht den Schwerter Talente AufRuf eigentlich so einzigartig, dazu bewertet die Jury alle Darbietungen in einem ordentlichen, fachlich-sachlichen und immer freundlichen Ton.

Am Ende gab es 300,- € Bargeld (Ruhr Nachrichten) für die Siegerin und ein neues Fahrrad (Fa. Markgraf) für die 2. Siegerin und beide freuten sich riesig.

Die anderen Teilnehmer bekamen hochwertige Mikrofone (GWG Schwerte u. ein privater Sponsor), BVB V.I.P.- Karten (Brauerei Brinkhoffs), 150,- € Bargeld (Fa. Volvo Pütter), einen Reisegutschein (Fa. Quecke), Konzertkarten (Getränke Risse) und sogar einen Fernseher (Fa. Video Schmidt) als Preise geschenkt. Zufriedenheit also bei allen Teilnehmern.

DreamTeam-Foto Bildrechte René Casult über FacebookDirekt im Anschluss an den Wettbewerb zeigte Helene Hülsmeyer, Vorjahreszweite beim STAR-Wettbewerb, was sie am Keyboard kann und präsentierte dazu ihre wunderbare Stimme. So kam ein wenig Ruhe auf den Marktplatz, bevor das “DreamTeam” (Jens Dreesmann, Uli Kramm und Joana Toader) Musik vom Allerfeinsten mitgebracht hatten. Das kam schon richtig gut beim Publikum an und Sängerin Joana war extra aus Hamburg angereist.

Foto Reinhard Schmitz- Ruhr Nachrichten SchwerteAufheizen war danach angesagt, denn der TopAct stand bevor. Das zur Zeit wohl verrückteste Trio der Hansestadt Schwerte betrat die Bühne. “Ringo Eisenherz, “Dr. G. Punkt & Michael G. Roove”, skurile Outfits und überhaupt ein wenig anders… begeisterten mit Deutschem Schlager und hatten sofort den Marktplatz im Griff. Als Überraschungsgast kam Andreas Gaballier plötzlich noch hinzu (Parodie) und eine Junggesellin im Dirndl wurde mit samt ihren Freundinnen kurzerhand auf die Bühne geholt, um mit dem Akkordeonmann zu tanzen. Zur Belohnung gab es Freikarten für ein Musikkonzert am 31.10.2014 in der Rohrmeisterei.

Foto Reinhard Schmitz- Ruhr Nachrichten SchwerteGegen 20:45 Uhr, mit nur 15 Minuten Verspätung, betraten die Väter des Rock und Pop die Bühne. 32 Jahre “Halber Liter” gab sich die Ehre und gleich beim ersten Song klatschte und sang Schwerte sofort mit.

"Horst Schlämmar" u. Jürgen Paul- Bildrechte BP

So ging es weiter bis zur Pause, in der plötzlich ein gewisser Herr “Horst Schlämmar” aus Fröndenbroich den Moderatoren ins Wort fiel und “Atemlos” von Helene Fischer sang. Zahnprothese und leichtes Alkoholparfüm, Handtäschken und Columbomantel und als er dann noch Schwertes stellv. Bürgermeister Jürgen Paul vernatzte, waren die Besucher aus dem Häuschen.

Drummer "Halber Liter"- Bildrechte BPNach der Pause gab “Halber Liter” Vollgas und der Drummer der Band zeigte ein nicht mehr aufhören wollendes Schlagzeugsolo, was selbst anwesende Musiker im Publikum so noch nicht gesehen hatten. Ein perfekter erster Veranstaltungstag ging um genau 00 Uhr zu Ende.

Foto Reinhard Schmitz-Ruhr Nachrichten SchwerteNach einer kurzen Nacht ging es gleich am Sonntagmittag weiter. Nach einer in Stimmung bringenden Tanzeinlage der Schwerter Tanzschule Thiele, wurde die eiserne und handgeschmiedete Pannekaukenfrau zum 5. Mal verliehen. Sie zeichnet eine Bürgerin oder einen Bürger aus, der im Ehrenamt Jahr für Jahr tätig ist und so für unser aller Allgemeinwohl oftmals im Stillen aktiv ist. In diesem Jahr ging der Wanderpreis an Frau Erika Neviandt-Neumann, die in Schwerte die Kunstmeile in der Altstadt jedes Jahr organisiert.

Im Anschluss präsentierte sich auf der Bühne die neue Rettungshundestaffel des DRK und erklärte anhand der mitgebrachten, verschiedenen Hunderassen, in welche Einsätze die Spezialhunde gebracht werden und dann häufig noch Menschenleben retten können.

Nochmals präsentierte dann Schwertes neuer “STAR” ihre beiden Siegerlieder und Helen Deifuß machte es noch mal einen Hauch besser als beim Wettbewerb. Sie performte wundervoll ihre gefühlvollen Lieder und der mittlerweile wieder proppenvolle Marktplatz applaudierte anhaltend.

Freiklang-Bildrechte BP“Freiklang” war nun angesagt und Sarah Bruns, Martin Haupt und Peter Müller lieferten ordentlich ab, allein mit dem spanischen Kisteninstrument (Cajon) und einer Akustikgitarre.

Ein sehr unterschiedliches Musikset führte direkt zu Buchungsanfragen, die ausgewählten Titel kamen offenbar gut an beim Publikum.

Teil der Schwerter Operettenbühne- Bildrechte BPNach weiteren Interviews und kaum noch zu zählenden Gutscheinen, die die Moderatoren unter die Besucher brachten (…man musste nur kleine, aber feine Fragen zur Hansestadt Schwerte beantworten…) kamen endlich die beliebten Jungs von der Schwerter Operettenbühne. Doch der Direktor selbst, Gunther Gerke, fehlte aufgrund einer noch am Samstagabend durchgeführten Operation in einer Bochumer Spezialklinik. An einen Auftritt war somit nicht zudenken. Seine Freunde machten es aber perfekt auch ohne ihren “Gunthi” und das Publikum schickte Applaus ans Krankenbett, so dass es ihm auch mittlerweile schon wieder richtig gut geht.

Foto Reinhard Schmitz-Ruhr Nachrichten SchwerteAn beiden Tagen fand auf dem Wuckenhof wieder der Mittelaltermarkt statt, den Anja und Norbert Schwarz mühevoll organisiert hatten.

Ein erfolgreiches Pannekaukenfest 2014 erreichte dann am Sonntagabend gegen 18 Uhr seinen Abschluss und die ersten Gespräche für die Planung 2015 wurden direkt beim Abbau schon wieder geführt…

Der Hanseverein Schwerte und der Arbeitskreis des größten Volksfestes in der Ruhrstadt bedanken sich bei allen Besuchern, denn dadurch erfährt dieses Fest die Unterstützung, die für die Umsetzung einer neuen Planung benötigt wird.

Unser Dank geht auch an die Fotografen Bernd Paulitschke und Reinhard Schmitz von den Schwerter Ruhr Nachrichten. Die Fotos sind mit einem direkten Link zur Fotostrecke der Tageszeitung verbunden, da dort alle Urheberrechte liegen!

DANKE auch an die Firma Ralf Burzan (Marcus Schroer/ Stefan Sasse), die für den hervorragenden Ton und das gute Bühnenlicht gesorgt hat!

(Hinweis: Unsere Fotostrecke wird über die gesamte Woche nach und nach ergänzt!)

Link zur Seite: Schwerte-Moderation.de da funktioniert die Fotostrecke!!!

 



Blickwinkel - Das Onlineportal für lokale Nachrichten
Pannekaukenfest und verkaufsoffener Sonntag: Stadt platzte aus allen Nähten
pannsonn2

Rappelvoll war der Marktplatz, als die Schwerter Operettenbühne spielte.

Schwerte. Erika Neviandt-Neumann hat die Pannekaukenfrau 2014 erhalten. Der Hanseverein Schwerte würdigte mit dieser Auszeichnung das bürgerschaftliche Engagement der Schwerterin, die seit 2006 die Kunstmeile in der Altstadt organisiert. “Da steckt viel Arbeit, viel Mühe und noch mehr Engagement hinter, würdigte Herbert Dieckmann, Vorsitzender des Hansevereins. Die Auszeichnung ist bereits zum fünften Mal erfolgt. Zwei, die die Pannekaukenfrau schon erhalten haben, waren am Sonntag nicht anwesend. Tim Sieberg und Matthias Metzler, die Zivilcourage bewiesen haben, als sie in Ergste einer bedrohten Frau zu Hilfe eilten, wurden dafür am Wochenende von der Daniel-Brunner-Stiftung in München ausgezeichnet.

pannsonn24

Erika Neviandt-Neumann (Mitte) wurde mit der Pannekaukenfrau ausgezeichnet. Links der Hansevereinsvorsitzende Herbert Dieckmann, rechts seine Vorgängerin Diethild Dudeck.

pannsonn20

In der Stadt gab es kaum ein Durchkommen

Es brummte in der Stadt und auf dem Markt

Am zweiten Tag des Pannekaukenfestes platzte der Marktplatz wieder einmal aus den Nähten. Und nicht nur der Markt. In der ganzen Stadt brummte es. Ob Bahnhofstraße, Postplatz, Hüsingstraße, Mährstraße oder der Werner-Steinem-Platz – überall drängten sich die Menschen, nutzten die Angebote und die Möglichkeit zum Schoppen. Die Premiere des Schwerter Puppentheaters erfolgte im stets vollen Stadtwerke-Zelt. Uwe Fuhrmann war so begeistert, dass der schon den Titel des Stücks für den Weihnachtsmarkt verriet: “Kasperle und die Furzelwurzel”. Auf der Bühne auf dem Marktplatz machte sich dann die Schwerter Operettenbühne auf, ihr Publikum zu begeistern und den Schlusspunkt zu setzten unter zwei tolle Tage.

Herbert Dieckmann: “Es war ein großartiges Fest”

Herbert Dieckmann zog ein glänzendes Fazit. “Das war ein großartiges Fest”, sagte er und gestand, dass “das am Samstagabend echte Maloche gewesen ist”. Aber der Hanseverein habe alle Aufgaben gelöst. “In diesem Miteinander liegt der Reiz des Hansevereins mit seinen positiven Stimmungen”, unterstrich er. Und versprach, mit den Planungen für 2015 schnell zu beginnen. “Nach dem Fest ist vor dem Fest”, sagte er – wo er recht hat, hat er recht.

Helen Deifuß gewinnt den STAR-Wettbewerb

Was ist, wenn Weihnachten, Ostern und der eigene Geburtstag auf den 13 September 2014 fallen? Dann hat jemand den STAR-Talentewettbewerb gewonnen. So wie am Samstag Helen Deifuß. Gegen 16.45 Uhr lag ihr nahezu der gesamte Marktplatz zu Füßen, als sie noch einmal eines ihrer beiden Siegertitel intonierte. „I won’t let you go“ hieß dieses Lied von James Morrison, und am liebsten hätten die Schwerter die 15-Jährige aus Villigst gar nicht mehr gehen lassen, so sehr berührte dieser Song und die Art und Weise, wie Helen Deifuß ihn rüberbrachte. Sehr schön!

Mit dem Fassanstich ging’s los

Mit dem Schwerter Talenteaufruf hatte das 17. Pannekaukenfest des Hansevereins einen ausgesprochen gelungen Auftakt. Schon das traditionelle Fassanstechen lockte viele Menschen vor die Bühne – und natürlich auch darauf. Bürgermeister Heinrich Böckelühr hatte mit Jürgen Paul und Ursula Meise gleich beide Stellvertreter mitgebracht und versicherte der großen alten Dame des Hansevereins, Diethild Dudeck nämlich, dass er mit dem Herzen dabei ist, wenn es ums Pannekaukenfest geht mit all seinen ausgesprochen leckeren Begleiterscheinungen. Vaishnavi Jeganmohan und Gowsika Manivanthan brachten danach ein Stück Tanzkultur aus Sri Lanka auf die Bühne zu durchaus modernen Rhythmen. Das sah toll aus!

helen1

I won’t let you go: Helen Deifuß

Dreikampf zwischen Helen, Ella und Lucia

helen22

Was man mit einem Tisch, einem Becher und seiner Stimme machen kann: Ella Kucza hat’s gezeigt.

Tja, und während auf dem Wuckenhof mittelalterliches Treiben herrschte, bereiteten sich hinter der Bühne 14 Talente von 13 bis 80 Jahren auf die große STAR-Show vor. Sechs Solisten und zwei Bands – das ging ohne Lampenfieber nicht ab. Nach dem ersten Durchgang war klar, dass es einen Dreikampf geben würde zwischen Helen Deifuß, der 13-jährigen Ella Kucza aus Dortmund und der 23-jährigen Lucia Carogioello. Vor allem Ella hatte im zweiten Durchgang ganz stark aufgetrumpft mit ihrer Stimme und lediglich percussiver Begleitung durch einen Tisch und einen Getränkebecher – schade, dass Sie das jetzt nicht hören können. Lucia brachte ein italienisches Lied und Helen Deifuß die Ballade „Hello, is it me you’re looking for“ von Lionie Richie. Das war eine gewagte Auswahl, aber die Rechnung ging auf. Ella Kucza wurde Zweite.

panne4a

Halber Liter.

Noch weitere Höhepunkte am Sonntag

Rappelvoll wurde es am Samstagabend. Klar, Ringo Eisenherz lockt. Und unterhält alle, die auf Schlager stehen. Und alle, die nicht auf Schlager stehen, aber die Titel kennen. Es folgte der Topact “Halber Liter”. Grandios! Und endlich mal wieder ein Schlagzeugsolo. Und endlich mal wieder “Sweet home Alabama”. Das hat Verantwortlichen aus der Geschäftsführung der Bobbahn in Winterberg so gut gefallen, dass sie Teile davon ins Hochsauerland holen wollen – Ringo Eisenherz wird das besonders gerne hören.

Heute geht es um 12 Uhr weiter. Der Höhepunkt wird der Auftritt der Schwerter Operettenbühne sein. Auch Horst Schlämmar kommt noch mal auf die Bühne, der sich am Samstag den stellvertretenden Bürgermeister Jürgen Paul nach vorne  holte. „Der ist gut“, hatte Jörg Przystow, seines Zeichens Pannekaukenfest-Moderator, schon im Vorfeld beteuert. Przystow hat einen neuen Moderator an seiner Seite, mit dem er auch heute durchs Programm führen wird: Björn Thiele. Und sollen wir Ihnen etwas verraten? Hat er gut gemacht, der junge Mann aus der gleichnamigen Tanzschule.


Einen ausführlichen Bericht und 160 Fotos vom Pannekaukenfest finden Sie hier:

LINK:  WAZ Der Westen


Pannekaukenfest 2014

 
 

Schwerte: Innenstadt | Das Pannekaukenfest 2014 war wieder ein Erlebnis für Jung und Alt! Bis von Bochum sind die Besucher in diesem Jahr nach Schwerte gekommen!
In der Schwerter Innenstadt duftete es von der Bahnhofstraße bis zum Markplatz nach köstlichen Pannekauken. Ob klassisch mit Apfelmus oder modern mit Lachs, drei Kartoffelreibepläzchen waren bereits ab 1,80 Euro zu haben!
Manchmal musste man kurze Wartezeiten in Kauf nehmen, denn obwohl zum Beispiel auch der Chef selbst, wie zum Beispiel auf dem Postplatz Herr Becker vom Haus am Stadtpark, hinterm Stand mitgeholfen hat, war die Nachfrage einfach gigantisch und man kam mit dem braten nicht mehr nach.
Das die Bahnhofsstraße neben dem Marktplatz die meisten Besucher anzog, kam nicht von ungefähr, denn die Stadtwerke feierten die Eröffnung ihres neuen Kundencenters in der Bahnhofstraße 1. Dort kann man neueste Stromspar-Technik live vor Ort erleben. Zurzeit präsentieren die Stadtwerke dort verschiedenste LED-Lampen und ein vernetztes Miniatur-Zuhause. Die Stadtwerke hoffen dadurch, die Kunden schnell von den Vorteilen der stromsparenden LED-Technik überzeugen zu können, weswegen für Stadtwerke-Kunden auch stets ein Koffer mit verschiedensten LED-Leuchtmitteln zum Ausleihen und zu Hause ausprobieren bereitsteht. Das Miniatur-Zuhause zeigt, was mittlerweile schon möglich ist, so war man neben der Fernsteuerung von Beleuchtung, Heizung und Rolladen auch besonders stolz verschiedene Sensoren präsentieren zu können, die sogar überprüfen konnten, ob man Post wie zum Beispiel den aktuellen Ruhranzeiger Schwerte im Briefkasten stecken hat.
Die neuen Räume machten einen sehr durchdachten Eindruck, so sind zum Beispiel zwei Räume direkt mit einer Spielecke für Kinder verbunden, die nur durch die beiden Räume zugänglich ist. Man erhofft sich dadurch, Kunden mit Kindern eine ruhige Beratung und noch mehr Service bieten zu können. Dazu tragen auch die neuen farbigen Schiebetüren aus Glas bei, die dabei helfen sollen ein ungestörtes Beratungsgespräch ohne Ablenkungen führen zu können.
Die ISG Bahnhofstraße trat auf dem 17. Pannekaukenfest das erste Mal mit einer Strandbar öffentlich in Erscheinung. Dort verwöhnte eine erfahrene und fähige Show-Cocktailmixerin mit großem Spaß die Besucher mit frischen Cocktails. Die Interessengemeinschaft will die Bahnhofstraße mit solchen Aktionen attraktiver machen und hat für das weitere Jahr schon einige weitere Highlights in der Planung. Bernhard Druffel, 1. Vorsitzender der ISG Bahnhofstraße, war begeistert von der positiven Resonanz und freute sich sehr über die vielen Besucher in der Bahnhofstraße
Am Werner Steinem-Platz hatte die Tanzschule Thiele ihre Zelte aufgeschlagen und bot Tanz-Shows von Hip-Hop über Kindertanzen hin zu Zumba. Wer leider nicht mit dem nötigen Rythmusgefühl gesegnet wurde, konnte sein Glück an einer aufblasbaren Kletterwand und fachkundiger Anleitung am Intersport Schwerte probieren.
Die Mährstraße und die Hagener Straße waren wie gewohnt voll mit kleinen Anbietern von Büchern über Kunsthandwerk hin zu Fanartikeln des VfB Westhofen.
Auf dem Marktplatz freuten sich derweil Jörg Przystow und Björn Thiele um ca. 16 Uhr bekanntgeben zu dürfen: „Die Innenstadt ist voll!“ Genauso wie auch der Marktplatz, auf dem zahlreiche Schichten und gemeinnützige Organisationen ihre Pannekauken angeboten haben. Auf der großen Bühne fing der Sonntag mit der Verleihung der Pannekaukenfrau an verdiente Schwerter an und endete mit dem Auftritt der Schwerter Operettenbühne.
Bei bestem Wetter war das Pannekaukenfest also ein voller Erfolg.

 

http://www.lokalkompass.de/schwerte/kultur/pannekaukenfest-2014-d471898.html

Quelle: Lokalkompass 15.09.2014


Gutes Wetter bescherte viele Besucher

Viel Glück mit dem Wetter hatten die Veranstalter der Lün'schen Mess und deshalb deutlich mehr Besucher. Zum Festwochenende von Donnerstag bis Sonntagabend kamen wieder 50.- 60.000 Zuschauer. In diesem Jahr auf jeden Fall deutlich mehr als im letzten, denn da war es verregnet und kalt, bilanziert Uwe Wortmann, Leiter des Kulturbüros Lünen. Das Bühnenprogramm, ausnahmsweise bis 24.00 Uhr, wurde gut angenommen. Auch zum Pannekaukenfest in Schwerte kamen Tausende Besucher. Neben den traditionellen Reibekuchen in allen erdenklichen Varianten, gab es auch einen Mittelaltermarkt und einen verkaufsoffenen Sonntag in Schwerte.

Stand: 14.09.2014, 17.10 Uhr

Link zur Seite: http://www1.wdr.de/studio/dortmund/nrwinfos/nachrichten/studios70234.html





Das Pannekaukenfest rutscht immer näher, die Infos werden immer konkreter...

... viele interessante Informationen findet man hier:

(Bitte auf die Verlinkung drücken)

http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/schwerte/58239-Schwerte~/13-und-14-September-17-Pannekaukenfest-Hier-gibt-es-das-Programm;art937,2477435


Feste + Feiern 
Quelle: Blickwikel Schwerte.de 09.09.14

Pannekaukenfest spendiert “Halben Liter” und noch so viel mehr

pannekaukenfest1

Wer könnte besser einheizen als Ringo Eisenherz? Keiner!

Schwerte. Die Ruhrstadt kommt aus dem Feiern nicht mehr heraus. Am Samstag und am Sonntag geht mit dem Pannekaukenfest das größte Volksfest der Stadt schon in seine 17. Runde. Werden am Samstag “nur” der Marktplatz und der Wuckenhof bespielt, kommt die City am Sonntag dazu. Die Werbegemeinschaft lädt zum verkaufsoffenen Sonntag. Und der hält auch einen Höhepunkt parat: Die Premiere des Schwerter Puppentheaters – ab 13 Uhr immer zur vollen Stunde im Zelt vor dem neuen Kundencenter der Stadtwerke. Mal gucken, was passiert, wenn Uwe Fuhrmann den Kasper macht… .

Pannekaukenfest4

Belegte im vergangenen Jahr den zweiten Platz und spielt noch einmal: Helene Hülsmeyer.

STAR-Wettbewerb: Heimspiel für Helen Deifuß

Das Pannekaukenfest beginnt am Samstag um 12 Uhr mit Informationen durch das Moderatorenduo Jörg Przystow und Björn Thiele. Bürgermeister Heinrich Böckelühr sticht um 12.30 Uhr traditionell das Fass an. Mut und Können werden ab 13.30 Uhr acht Talente haben müssen, den sie präsentieren ihre Stimmen im Rahmen des „STAR“- Wettbewerb. Der Schwerter Talente AufRuf wird mittlerweile auch schon zum sechsten Mal ausgetragen. Schade, dass mit Helen Deifuß nur eine Schwerterin am Start sein wird.  Jeder Teilnehmer bekommt hinterher einen sehr hochwertigen Preis, die von Schwerter Unternehmen (GWG, Reiseunternehmen Quecke, Getränke Risse, Video Schmidt, Volvo Pütter, Brinkhoff’s, Zweiradcenter Markgraf und einer Privatperson) gestiftet wurden, um musikalisches Talent zu fördern. Gegen 16.30 Uhr wird Helene Hülsmeyer, 2. Siegerin aus dem Jahr 2013, noch einmal zeigen, wie sie mit dem Keyboard und ihrer wunderbaren Stimme unterhalten kann.

“Pannekaukenfest – nicht steuersubventioniert. Mit Herzblut.” Slogan, gelesen beim 30. Geburtstag der Pannekaukenfrau am vergangenen Samstag.

Nur noch unter ärztlicher Aufsicht: Ringo Eisenherz

Um 17.30 Uhr ist Besuch aus der Hansestadt Hamburg auf der Bühne, denn die Sängerin Joana Toader, die zusammen mit Jens Dreesmann (Hennen) und Uli Kramm (Schwerte) das DreamTeam bildet, kommt aus der Hafenstadt. Schwerte ist dabei für diese Band nicht ganz unbekannt, denn hier gab es bereits zwei Auftritte vor vollem Haus und Musik die Weltgeschichte schrieb, wird 2 Stunden die Ohren verwöhnen.  Anheizen für den Top Act ist ab 19.45 Uhr angesagt. Dann ist wieder rezeptfreie Sprechstunde eines wohl eher ein bisschen verrückten Trios, was man schon allein an der Kleidung erkennen kann. „Ringo Eisenherz“, der nur noch unter ärztlicher Aufsicht auf die Bühne darf, wird den deutschen Schlagen mit „Dr. G. Punkt“ und „Mr. Michael G. Roove“ von der bekannten Schwerter Band Epochal aufleben lassen.

Pannekaukenfest3

Schenkt reichlich ein: Halber Liter

Horst Schlämmar kommt aus Fröndenbroich

„Halber Liter“? Moment mal! Bitte den Krug schon ganz vollmachen. Na klar, ab 20.30 Uhr betreten fünf Herren die Bühne, die über 30 Jahre gemeinsame Bandgeschichte schreiben. Rock und Pop der letzten 50 Jahre sollte eine Garantie dafür sein, dass für jeden Besucher bekannte Songs dabei sind und dann darf ebenfalls mitgesungen und getanzt werden. Frontmann Michael Grimm ist dazu ein bekanntes Gesicht aus dem Fernsehen, denn auch dort ist er aktiv mit seiner Reihe „Grimm trifft Grimm“.

In der Pause wird es recht atemlos werden, denn Horst Schlämmar aus Fröndenbroich wird mal einem bekannten Schwerter Politiker etwas auf den Zahn fühlen und das Schätzelein hat auch durchaus musikalisch etwas drauf. Er ist nämlich Helene Fischer Fan. Lassen sie sich überraschen.

Am Sonntag gibt es “Freiklang”

Am Sonntag geht es um 12 Uhr weiter. Zum 5. Mal wird dann gegen 13 Uhr der Wanderpreis der handgeschmiedeten Pannekaukenfrau an einen ehrenamtlich und oftmals im Stillen agierenden Schwerter Bürger verliehen. Es soll eine Auszeichnung für das Tun in der Gesellschaft sein und vielleicht auch anregen selbst mal aktiv zu werden.

Musikalisch wird es bereits wieder um 14 Uhr, denn dann tritt der neue Sieger des am Vortag durchgeführten Talentwettbewerbs auf.  „Freiklang“ , ein neues Duo in der Stadt, wird gegen 14.30 Uhr mit Gitarre und Gesang unterhalten. Sarah Bruns und Martin Haupt kamen eher durch einen Zufall zusammen, merkten dann aber recht schnell, dass es musikalisch passt und so entstand eine Songliste die anspricht.

Pannekaukenfest2

Das ist sie wieder, die Schwerter Operettenbühne.

Das Highlight schlechthin: die Schwerter Operettenbühne

Schwerter und Operette? Geht das denn zusammen? Ja, geht und das schon seit vielen erfolgreichen Jahren. Wenn hinter der Bühne die Klamotten nur so fliegen, geschminkt wird was die Farben hergeben, schrille Typen plötzlich völlig verändert am Bühnenaufgang stehen, dann ist Schwerter Operettenbühnenzeit und der Theaterdirektor Gunther Gerke ist mittendrin;  die große Fangemeinde zieht einfach von Veranstaltung zu Veranstaltung mit.

Wer sich so viel umziehen muss, der braucht auch eine Pause und da „Horst Schlämmar“ ein günstiges Quartier in Schwerte finden konnte, wird er wieder einen Gast aufs Korn nehmen, so dass die Lachmuskeln strapaziert werden, während die Weltmeister im Umziehen kurz verschnaufen.  Gegen 18 Uhr ist dann am Sonntag Veranstaltungsschluss.

 An beiden Tagen findet auch der Mittelaltermarkt auf dem Wuckenhof statt und hat dort auch eigene Programmpunkte vorbereitet, damit überall Unterhaltung geboten ist.

 Am Sonntag öffnen dann ab 13 Uhr auch viele Geschäfte, denn es ist verkaufsoffener Sonntag und ein Teil der Hagener Straße wird für die Kunsthandwerkermeile gesperrt.

In der Mährstraße wird es einen kleinen Kinder-und Babytrödelmarkt geben.

Die CDU-Seniorenunion Schwerte sponsort einen barrierefreien Toilettencontainer, der erstmals auf dem Pannekaukenfest zum Einsatz kommt. und hofft auf zufriedene Besucher des Pannekaukenfestes am kommenden Wochenende.




Hallo zusammen,
 
habe uns mal eben einen Artikel bzgl. des Programms fertig gemacht und den Link dazu
übersende ich jetzt zur freien Verfügung:
 
 
 
Beste Grüße

Jörg Przystow
--------------------------------------
www.schwerte-moderation.de

Immer aktuell - Immer schnell
info@schwerte-moderation.de
--------------------------------------
_________________________________________________________________________________________________
 

13.-14. September 2014

Das Warten hat langsam, aber sicher ein Ende. Schwertes beliebtes und größtes Volksfest geht in die 17. Runde und hat wieder ein buntes und reichhaltig gefülltes Programm zu bieten.

In diesem Jahr moderiert erstmals Björn Thiele das zweitägige Fest zusammen mit Jörg von “BP”.

Viele Gespräche im Vorfeld waren nötig, um den Talentwettbewerb für musikalisches Können und das Bühnenprogramm überhaupt auf den Weg zu bringen.

Sponsoren (s.u.) mussten gefunden, Verträge ausgehandelt, eine Jury zusammengestellt werden. Arbeitskreissitzung an Arbeitskreissitzung und unzählige Emails und Telefonate waren zu schreiben und zu führen.

Seit Januar 2014 laufen die Vorbereitungen und auch, wenn viele Dinge nach 17 Jahren Wiederholung sind, so hat doch jedes Jahr eine neue Hürde die zu nehmen ist, um letztlich zum Fassanstich ein schönes und unterhaltsames Programm bieten zu können.

Wir hoffen, dass uns dies trotz der angespannten Finanzlage gelungen ist und würden uns freuen, wenn Sie uns mit Ihrem Besuch helfen, auch im nächsten Jahr wieder in die Planungen gehen zu können, denn nur durch den Verkauf der Getränke auf dem Festgelände wird die gesamte Veranstaltung überhaupt erst möglich.

Pannekaukenfest in Schwerte
 

Flyer Pannekaukenfest 2014



Schwerter Talente AufRuf: Teilnehmer von Talentcontest "STAR" stehen fest

 

Schwerte Die acht Teilnehmer von "Schwerter Talente AufRuf" stehen fest. Die Verantwortlichen hatten es bei der Auswahl schwer, haben sich aber entschlossen, vor allem auf junge Talente zu setzen. In einer Fotostrecke können Sie sich hier einen ersten Eindruck der Talente machen.

 

Das Moderationsteam freut sich schon: Jörg Przystow (l.) und BjörnThiele (r.)

Foto: Veranstalter

 

Die Verantwortlichen hatten es schwer. Viele Zusendungen haben Sie bis zum 20. Juli erreicht. Dann hieß es: Materialsichtung. Auf acht mussten sie sich nun festlegen. Dem Bühnenteam des 17. Schwerter Pannekaukenfestes fiel das gar nicht so leicht.

Fokus auf junge Bewerber

"Wir haben uns entschieden in diesem Jahr mehr junge Talente auf die Bühne zu holen, um durch den Auftritt beim Fest selbst, dem sich anschließenden Preis sowie der Möglichkeit daraus in der Folge etwas zu entwickeln, musikalisches Können zu fördern", meinen Björn Thiele und Jörg Przystow, die zusammen das gesamte Fest moderieren werden. Am 13. September 2014 (ein Samstag) werden sich ab 13 Uhr die Talente der Jury und natürlich dem Publikum auf dem Schwerter Marktplatz präsentieren.

Das sind die acht Anwärter beim STAR in Schwerte

 

"Ja, wir haben eigentlich mehr Bewerbungen aus Schwerte selbst erwartet", verrät Jörg Przystow, der mit allen Verantwortlichen in der Stadt, an den Schulen und überall dort, wo sich musiktreibende Menschen treffen, Kontakt aufgenommen hatte. Ein Musiklehrer habe ihm gesagt, dass viele Schüler aufgrund der mittlerweile entstandenen Größe des Wettbewerbs eine Teilnahme eher scheuten. Der Wettbewerb ist nun über die Grenzen Schwertes bekannt und so erreichte die Veranstalter sogar eine Bewerbung aus Hamburg.

So geht es weiter

Die acht nominierten Talente stellen in zwei Durchgängen jeweils einen Song der Jury vor (Heike Meering, Stefan Bauer, Michael Grimm, Daniel Neustadt, Marc Fröhling und der neue Antenne Unna-Chef). Die musikalische Ausrichtung ist dabei abwechslungsreich: Schlager, Rock, Pop, Charts sowie instrumentale Töne sind mit im Programm.

Danach zieht die Jury sich zur Beratung zurück und im Anschluss wird die Reihenfolge der Platzierung nach Gesamtpunktwertung von den Moderatoren präsentiert. Jeder Teilnehmer bekommt noch auf der Bühne einen hochwertigen Preis, so dass jeder für den Mut aufzutreten, belohnt wird. Der Sieger verpflichtet sich am Sonntag nochmals aufzutreten: Im langen Vorprogramm bis zum Auftritt der Schwerter Operettenbühne. Im Anschluss an den Talentwettbewerb geht es direkt mit dem Bühnenprogramm des Pannekaukenfestes bei freiem Eintritt weiter.

Die Firmen Getränke Risse, Zweiradcenter Markgraf, Quecke Reisen, GWG Schwerte, Radeberger Gruppe, Volvo Pütter, Video Schmidt sowie die Schwerter Ruhr Nachrichten, unterstützen dabei tatkräftig die komplett im Ehrenamt organisierte Veranstaltung.

 

Neuer Wettbewerb:

Schwerte sucht Talente beim Pannekaukenfest

Im September ist es soweit: Schwerter Talente haben die Möglichkeit, ihr Talent beim Wettbewerb "Schwertes Star" einem großen Publikum zu präsentieren. Von dem RTL-Format "Supertalent" will sich der Veranstalter ganz bewusst abgrenzen - Bösartige Vorführungen oder Blamagen wird es also nicht geben, dafür wollen Lothar Baltrusch und Jörg Przystow sorgen. mehr...

 


Ruhr Nachrichten Schwerte

16.08.2014

 

Achtung Fehlerteufel!

Wir feiern das bereits 17. Pannekaukenfest!!!


8 mutige Teilnehmer beim Schwerter Talente Aufruf “STAR”

Fotolia.com-Rechte durch BP erworben!

Der 13. September 2014, ab 13 Uhr, wird ein aufregender Tag für die 8 Teilnehmer des 6. Schwerter Talente AufRuf “STAR”, denn dann geht es auf die große Bühne im Rahmen des 17. Schwerter Pannekaukenfestes.

Da es vorher keine Probe gibt, sind natürlich alle aufgeregt, aber da jeder Teilnehmer die gleichen Voraussetzungen haben soll, muss praktisch im Kaltstart vor das Publikum und die Jury getreten werden.

Wir berichteten bereits ausführlich über die Jury und das Auswahlverfahren und heute möchten wir deshalb einfach die Bilder der Teilnehmer wirken lassen. Alle freuen sich auf den Auftritt und das Fest in Schwerte überhaupt, was viele vorher noch gar nicht kannten. Das umfangreiche zweitägige Bühnenprogramm mit vielen Musikacts (FREIER EINTRITT!) stellen wir an dieser Stelle in den nächsten Tagen vor.

Hier sind sie, die Musiktalente, die die Bühne auf Schwertes Marktplatz vor der St. Viktor Kirche (Navi Eingabe 58239 Schwerte, Brückstr., Westenstr. oder Am Markt eingeben) rocken werden:

 

Jennifer Bödeker (15) aus Herne            

Foto Jennifer Bödeker

 

Ella Kucza (13) aus Dortmund

Foto Ella Kucza

 

Sandro Brehorst (15) aus Werne

Foto Sandro Brehorst

 

Giulia Forciniti (14) aus Dortmund

Foto Giulia Forciniti

 

Helen Deifuß (15) aus Schwerte

Foto Helen Deifuß

 

Lucia Carogioiello (24) aus Hamm

Foto Lucia Carogioiello

         

Akustik Trio “Rockin ‘ Puppet” aus Herne

(32-40, Michaela, Sarah u. Lars)

Foto Akustik Trio "Rockin' Puppets"

 

Uwe Schwermer (54) aus Gelsenkirchen

Foto Uwe Schwermer

 

RN-Star-13-08-2014

Artikel der Schwerter Ruhr Nachrichten v. 13.08.2014

Quelle: Schwerter- Moderation.de


Feste + Feiern

STAR-Wettbewerb: Helen Deifuß

einzige Teilnehmerin

aus der Ruhrstadt

 

 Erstellt am 11. August 2014

Lindsay und Nadine Traore gewannen in 2013 den STAR-Wettbewerb.

 

Schwerte. Sieben Solisten und ein Trio werden sich am 13. September um den Sieg beim Schwerter Talente-Aufruf (STAR) bewerben. Schwerte ist dabei nur einmal vertreten: Helen Deifuß, 15 Jahre jung, wird ihren Hut sozusagen in den Ring werfen. Sie ist damit nicht einmal die jüngste Teilnehmerin.

Helen Deifuß steht am 13. September auf der Bühne.

 

Die kommt aus Dortmund, heißt Ella Kucza und ist 13 Jahre jung. Ferner treten auf: Sandro Brehorst (14, Werne), Jennifer Bödeker (15, Herne), Lucia Carogioiello (23, Hamm), Uwe Schwermer (54, Gelsenkirchen), Guilia Forcinti (14, Dortmund) sowie das Akustik-Trio (32 bis 40, Herne). Alle tragen zwei Lieder in zwei Durchgängen vor. Danach zieht sich die Jury zur Beratung zurück.

 

Moderatoren-Björn-Thiele-Jörg-Przystow-web-300x206

Jörg Przystow (re.) und Björn Thiele werden den STAR-Wettbewerb

und das Pannekaukenfest moderieren.

 

Diese Talente stellen sich am Samstagnachmittag (13. September 2014) im Rahmen des Pannekaukenfestes 2014 der Jury, in der bekannte Musikerinnen und Musiker sitzen werden. Heike Meering zum Beispiel, immer wieder gern gehörte Sängerin der OTC-Band, zuletzt noch bei den Soulfingers im Background. Stefan Bauer ist dabei, Singer und Songwriter und Mitglied der Kultband K.R.A.S.S. . Michael Grimm streut sein Fachwissen ein. Er singt und spielt Bass bei der bekannten Band „Halber Liter“. Daniel Neustadt ist Musiklehrer am Friedrich-Bährens-Gymnasium. Komplettiert wird die Jury durch ein Mitglied des Redaktionsteams von Antenne Unna und durch Marc Fröhling, Volontär der Tageszeitung Ruhr Nachrichten.

 

Der Wettbewerb findet im Rahmen des Pannekaukenfestes statt, das der Hanseverein Schwerte organisiert. Schon um 13.30 Uhr geht es am Samstag los. Moderiert wird die Veranstaltung von Jörg Przystow und – nein, nicht Lothar Baltrusch. Letzterer hat sich aus dem Arbeitskreis fürs Pannekaukenfest zurückgezogen und wird ersetzt von Björn Thiele. Und der, das weiß man schon, kann sein Wort machen.

 

Das Pannekaukenfest selbst findet wieder an zwei Tagen, nämlich am 13. und 14. September statt.

Quelle: Blickwinkel – Das Onlineportal für lokale Nachrichten


Ruhr Nachrichten 29.Juli 2014


17. Pannekaukenfest
13. und 14. September 2014

wieder mit dem bewährten Ablauf:
mit dem Wettbewerb "STAR – Schwerter Talente AufRuf" am Samstagnachmittag und dem Topact am Samstagabend

 

Seit 1998 feiert Schwerte sein Pannekaukenfest, ein Fest von Bürgern für Bürger, veranstaltet und organisiert vom Hanseverein Schwerte. Anhand der Fotos von 2012 können die Besucherinnen und Besucher einen Eindruck davon bekommen, was sie auch 2014 erwartet. Neben Pannekaukenständen finden in jedem Jahr

zahlreiche Aktionen statt – von der Fußgängerzone bis zum Wuckenhof und auf dem Marktplatz bei freiem Eintritt – mit einem Bühnenprogramm, das bereits in Planung ist.

 

Über neue Werbewege kann das Pannekaukenfest zukünftig noch besser unterstützt werden. Eine Umhängetasche aus leuchtend grünem, modernen Planenmaterial mit dem Schriftzug Pannekaukenfest kann – statt bisher für 19,95 Euro – jetzt für 9,99 Euro käuflich erworben werden. Wetterfest über die Grenzen Schwertes hinaus für Werbung sorgend ist die Tasche ein schönes Geschenk nicht nur für junge Menschen. Verkaufsstelle ist Fleischerei Kleiner, Praelstr. 4 oder in der Senfmühle an der Rohrmeisterei, die mittwochs und samstags zu den Marktzeiten von 10 bis 13 Uhr geöffnet hat.

Zudem wird ein Förderbutton für 2 Euro zum Verkauf angeboten, mit dem Schwertes Bürgerinnen und Bürger das zweitägige Pannekaukenfest am zweiten Septemberwochenende unterstützen können. Die Verkaufsstellen werden an dieser Stelle zeitig bekannt gegeben.

 

Quelle: Schwerte.de

 

 

 

 

Weitere Informationen und Ansprechpartner

Thomas Buhl (2. Vorsitzender des Hansevereins und Organisationsleiter Pannekaukenfest)

Mail: thomasbuhl@architekt-buhl.de

 

 



Das Pannekaukenfest



400 Förderbutton bereits verkauft!

Gestaltung Simone Hilgers (Schwerte)-Rechte Hanseverein SchwerteDamit hatten wir nicht gerechnet. Gleich am ersten Tag der Aktion “Förderbutton” für das Schwerter Pannekaukenfest am 13. und 14. September 2014 auf und um den Marktplatz herum, waren die von Simone Hilgers gestalten Button ausverkauft.

400 bestellte Exemplare hefteten an so mancher Oberbekleidung, so dass die Fußgängerzone in Schwerte Herzenswärme ausstrahlte.

9 Uhr Standaufbau und kurz vor 12 “AUSVERKAUFT”, Schwertes Bürger haben verstanden, dass der Arbeitskreis und der Hanseverein als Ausrichter des größten Volksfestes keinen Cent aus irgendeiner öffentlichen Kasse bekommen. Genau das konnte durch persönliche Gespräche endlich rüber gebracht werden. Viele Standbesucher dachten tatsächlich, dass Gelder u.a. von der Stadt Schwerte selbst zur Verfügung gestellt werden.

Jetzt wird direkt nachbestellt, damit bei der nächsten Aktion im April erneut Förderer angesprochen werden können, um so den auffallenden roten Button weiter an die Bekleidung der Menschen zu bringen.

Übrigens haben wir die Zahl der Sterne auf dem Button auf 10 erhöht, so dass nun wirklich jeder Ortsteil von Schwerte symbolisch vertreten ist.

Das Bühnenprogramm steht bereits komplett für beide Tage und musikalisch sind nur Vollblutmusiker dabei, so dass für gute Unterhaltung bestens gesorgt ist.

Mehr wird aber heute noch nicht verraten…

Vielen Dank!-Stylt by bluedesign at Fotolia_25848078_Sold by BPWir sagen DANKE und freuen uns über jede weitere Unterstützung und das darf auch ruhig die direkte Mitarbeit beim Fest und somit im Arbeitskreis sein…

Wer Interesse hat, kann sich übeunsere Homepage melden!Rechte Hanseverein Schwerte-Genehmigung für BP liegt vor          

Quelle: Jörg 22. März 2014 BP Ehrenamtaktionen, Pannekaukenfest Keine Kommentarer

Link zum Bericht:

http://www.schwerte-moderation.de/bp-aktionen/400-foerderbutton-bereits-verkauft

 

 



Rund ums Pannekaukenfest 2014


Pannekauken beim verkaufsoffenen Sonntag September 2013

SCHWERTE Mit dem Auftritt der Schwerter Band Krass und dem Star-Wettbewerb ging das Pannekaukenfest am Samstag in die erste Runde. Am Sonntag standen Hospizlauf und geöffnete Geschäfte auf dem Programm. Tausende Besucher nahmen das Angebot an.


Der leibhaftige Tod schlich mit Sense und Stundenglas über den Mittelaltermarkt.

Der leibhaftige Tod schlich mit Sense und Stundenglas über den Mittelaltermarkt. Foto: Reinhard Schmitz

 


Mittelaltermarkt:

15 Ständen buhlten mit belgischem Kirschbier, allerlei Weinen, Glasperlen und Armbrüsten um die Gunst der „Bürger von Schwerte“. Die wurden mit altertümlichen Dudelsackklängen und Getrommel der Gruppe Frendskopp angelockt, als Bauchtänzerin Amrita aus Duisburg ihre Künste zeigte.


Das atemberaubende Ausrufezeichen setzte am Samstagabend die Feuershow. Meterhoch spieen die Gaukler ihre Flammen ins Dunkel, aus dem plötzlich auch noch ein funkensprühender Reiter auftauchte.




Talent-Wettbewerb und Bühnenprogramm:

Die Bühnenparty mit dem Moderatorenduo Baltrusch & Przystow lief am Samstag trotz des Regens richtig gut. Beim Star-Wettbewerb auf der großen Bühne zeigten acht Talente ihr Können und ließen sich von der Jury bewerten. Angefeuert wurden sie von ihren Fans, die im Publikum Plakate hochhielten.


Beim Star-Wettbewerb auf der großen Bühne zeigten sieben Talente ihr Können und ließen sich von der Jury bewerten. Angefeuert wurden sie von ihren Fans im Publikum. Das Geschwister-Duo "Halfcast Twins" gewann den Wettbewerb.Beim Star-Wettbewerb auf der großen Bühne zeigten sieben Talente ihr Können und ließen sich von der Jury bewerten. Angefeuert wurden sie von ihren Fans im Publikum. Das Geschwister-Duo "Halfcast Twins" gewann den Wettbewerb.Beim Star-Wettbewerb auf der großen Bühne zeigten sieben Talente ihr Können und ließen sich von der Jury bewerten. Angefeuert wurden sie von ihren Fans im Publikum. Das Geschwister-Duo "Halfcast Twins" gewann den Wettbewerb.Beim Star-Wettbewerb auf der großen Bühne zeigten sieben Talente ihr Können und ließen sich von der Jury bewerten. Angefeuert wurden sie von ihren Fans im Publikum. Das Geschwister-Duo "Halfcast Twins" gewann den Wettbewerb.


Der Talentwettbewerb "Star"



Nadine und Lindsay Traore aus Hagen - das Geschwister-Duo "Halfcasttwins" - gewannen schließlich vor der 16-jährigen Helene Hülsmeyer aus Ergste, die trotz dicker Erkältung nicht abgesagt hatte.

Samstagabend feierte die Schwerter Band Krass ihr 15-jähriges Bestehen vor über 1000 Gästen. Bekannte Songs der Schwerter Jung's, aber auch neue Ohrwürmer waren dabei. Immer wieder kamen nach und nach Gäste auf die Bühne, wie Chris Kramer, Theo Spanke, Heike Meering, Lisa Menke und Veronika Halbach.

Doppelbesetzung am Keyboard mit Andi Engelkenmeier, Daniel Neustadt spielte den Bass und Jens Otto gab Gas hinter dem Schlagzeug. Felix Kramer, Thomas Halbach und Stefan Bauer hatten genauso viel Spaß wie Jens Wilper.



Pannekaukenfest und verkaufsoffener Sonntag:

Alles war wieder bestens geplant bei der Veranstaltung von Schwertern für Schwerter. Viele Vereine – von den Reichshofschützen bis zur Adimali-Hilfe – ließen die Reibekuchenpfannen verführerisch dampfen. Am Traditions-Stand neben dem Drogeriemarkt Rossmann zeigten die Rotarier als Nachfolger der Schicht-5-Damen, dass sie sich genauso gut aufs Backen der Schwerter Lieblingsspeise verstehen.

Die lockte – so erfuhr Werbegemeinschafts-Vorsitzender Joachim Kockelke – dank Internet am verkaufsoffenen Sonntag sogar Neugierige aus Mönchengladbach an. Zwischenzeitlich war kaum ein Durchkommen in der Fußgängerzone.

Was die Schwerter auf die Bühne zu bringen vermögen, bewies zum Abschluss erneut die Operettenbühne um Gunther Gerke. Sie ist mit ihrem Schlager-Potpourri vom Pannekaukenfest einfach nicht wegzudenken.

Wochenende: Pannekauken beim verkaufsoffenen Sonntag - Ruhr Nachrichten - Lesen Sie mehr auf:
http://www.ruhrnachrichten.de/staedte/schwerte/Wochenende-Pannekauken-beim-verkaufsoffenen-Sonntag;art937,2126124#plx160772765

(Quelle Ruhr Nachrichten Schwerte)










Pannekaukenfest am Freitag, 13. bis Sonntag 15.09.2013

Auch  2013 fand  wieder unser ,mittlerweile über die Stadtgrenze heraus bekannte,

Pannekaukenfest statt.

 

Was konnte man verpassen?

Es ging mit einer Neuerung los, denn das Fest startete bereits am Freitag!

Geboten wurde eine kleine Eröffnungsveranstaltung, ein Umtrunk nach den ersten Aufbauarbeiten!

Bevor am nächsten Tag die restlichen Aufbauarbeiten geleistet wurden.

Es fand traditionell ein großes Rahmenprogramm auf dem Markt statt... beginnend mit dem Fassanstich um 12.00 Uhr! Und die Neuerung "STAR Schwerter Talente AufRuf". Gesucht wurden Tänzer und Zauberer, Akrobaten, Komiker und Sänger....

 

Nachdem das Mittelalterspektakel 2012 so einen guten Anklang gefunden hat, gab es eine Neuauflage.

Mit dabei waren wieder viele Händler die Ihre Ware feil boten, Handwerker und Künstler,

die das Herz von Jung und Alt erfreuen werden!

Auch wurde für gemütliche Athmosphäre ein Weindorf aufgebaut, in dem es neben verschiedenste, edele Tropfen auch Flammkuchen zum Verzehr gab.

Sonntags eröffnete der Kunsthnadwerkermarkt auf der Hagener Strasse seine Pforten.

Ein Fest für Jung und Alt.

 

 









Rund ums Pannekaukenfest 2013



















Ein Besuch des Pannekaukenfestes

SCHWERTE Auch wenn es heute vielen wie ein historisches Fest vorkommt,

das Pannekaukenfest gibt es erst seit 1998.

In den 14 Jahren seines Bestehens ist es das Schwerter Stadtfest geworden

und damit unverzichtbar auf der Liste, von Dingen die man in Schwerte erlebt

haben muss.





Die knusprigen Kartoffelplätzchen (Pannekauken) muss jeder in Schwerte mal gegessen haben!!!Foto: Neubauer

Als zwei der Schwerter Nachbarschaftsschichte 1998 antraten, war es noch ein überschaubares Fest, bei dem es sich vor allem um die Pannekauken drehte. Die Schwerter Spezialität wurden an Tapeziertischen in der Fußgängerzone gebrutzelt.

Bühneprogramm am Samstagabend

Aus dem Pannekaukentag wurde im Laufe der Jahre ein großes Stadtfest, mit einem Bühnenprogramm am Samstagabend, einem langen Programm am Sonntag, einem Kunsthandwerkermarkt und in diesem Jahr auch einem Mittelaltermarkt, vor allem aber mit Aktionen zahlreicher Vereine, Schichte und Verbände.


Quelle: Ruhr Nachrichten 2012










Rund ums Pannekaukenfest 2012